more_vertical
close

Praxiswerkstatt Medienstelle

Kleine, praxisnahe Kurse der Abteilung Medienstelle in Kooperation mit dem Büro des Schuldekans. Ob es um das Vaterunser, um Gottesbilder, Rituale, Psalmen oder um eines von vielen anderen Themen geht, immer gibt es aktuelle Medien zu entdecken. Die Reihe beinhaltet einen religionspädagogischen Schwerpunkt, ist aber für alle Interessierten gedacht, auch außerhalb von Kita, Schule oder Gemeinde.

 
more_vertical
close

Die Reihe "Wir müssen reden" wird in Kooperation von Jugend aktiv in Ulm, dem Evangelischen Bildungswerk Alb-Donau und dem EJW/CVJM Ulm veranstaltet.

 

Flyer zum Download

 
more_vertical
close

Gemeinsam pilgernd in einer Gruppe unterwegs sein – das ist eine willkommene Auszeit vom Alltag. Das EBAM bietet immer wieder besondere Pilgertage speziell für Männer und auch speziell für Frauen an.

Sollten Sie bei uns kein passendes Angebot finden, bietet Kirche in Freizeit und Tourismus in Württemberg mit unterschiedlichen Kooperationspartner ein abwechslungsreiches und inspirierendes Pilgerprogramm. Außerdem können Sie sich hier als  Pilgerbegleiter*in qualifizieren lassen.

Pilgern in Oberschwaben 2021

Pilgerprogramm 2021

 
more_vertical
close

Kirchenführungen in Ulm und um Ulm herum
In Ulm und Umgebung gibt es viele interessante Kirchen aus den unterschiedlichsten Zeiten zu entdecken. Sie bergen eine Fülle von Bildern, Symbolen und Geschichten, die im Rahmen einer Führung auf anregende Weise gemeinsam entdeckt und erschlossen werden können. 

Flyer zum Downloa

 

 

 

laptop Online-Angebote

KiLAG fragt nach

Was braucht es im Bereich der allgemeinen Bildung, damit alle Menschen mit den Umbrüchen der heutigen Zeit zu rechtkommen? Vier Landespolitiker*innen haben Stellung bezogen zu Fragen von der KiLAG (Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg).

Rassismus an der Krippe? - Vortrag zum Streit um den Ulmer Mohrenkönig

Unter dem Titel "Rassismus an der Krippe?" beschäftigt sich der langjährige Kulturchef der "Schwäbischen Zeitung" Rolf Waldvogel am Dienstag, 5. Januar 2021, 19 Uhr, in der Online-Reihe "Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten des Kreiskulturforums und von Partnern aus der Christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen mit den kulturhistorischen und gesellschaftspolitischen Hintergründen des Streits um den Ulmer Mohrenkönig.

Die Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft der Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG) hat in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg einen neuen Online-Basiskurs entwickelt:

Demokratie in Deutschland

Der Kurs ist in vier Module aufgeteilt und kostenfrei. Er erarbeitet mit Hilfe einer fiktiven Reisetour durch Deutschland wichtiges Grundlagenwissen im Bereich der Demokratie. Der Selbstlernkurs kann jederzeit begonnen werden und besteht aus Audio-, Video-, Quiz-, Zuordnungs- und Leseelementen. Die Bearbeitungszeit ist mit insgesamt ca. 2 Stunden veranschlagt. Mit einer persönlichen Anmeldung kann nach Bearbeitung ein Zertifikat heruntergeladen werden.

Das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart hat mit Blick auf 75 Jahre Kriegsende einen Vortrag aufgezeichnet:

Eine Stunde Null? Der 8. Mai und die deutsche Nachkriegsgesellschaft

Vortrag von Dr. Carsten Kretschmann, Akademischer Rat am Historischen Institut der Universität Stuttgart

 

Das Evangelische Bildungswerk Alb-Donau mit Medienstelle ist durch die proCum Cerst GmbH zertifziert nach Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen, Stufe A. Zertifika Nr. 004196 QVB